Kategorie: Ausgaben

PRIDE Nr. 177 / August 2020

PRIDE Nr. 177 / August 2020

Queere Sichtbarkeit Im PRIDE-Monat Juni war queeres Leben auch ohne große Paraden und Straßenfeste sichtbar. Egal ob am Kirchenturm in Linz Urfahr, im Stadion in Graz, auf unzähligen Balkonen oder vor Rathäusern (Seite 06 – 11). Es ist auch ein positives Zeichen, wenn der Linzer Gemeinderat entscheidet, einen Regenbogen-Schutzweg einzurichten. Es braucht aber mehr als […]

PRIDE Nr. 176 / Juni 2020

PRIDE Nr. 176 / Juni 2020

#blacklivesmatter Nase-Mund-Schutzmasken, Babyelefant und Social Dis­tancing – Wörter die wir leider noch tagtäglich hören müssen. Die Welt im Ausnahmenzustand. Trotzdem geht der Alltag weiter  – langsam soll es wieder in Richtung „Normalität“ gehen.  Wie diese ist, zeigt sich leider noch immer. Die „Ehe für alle“ wird zwar in vielen Ländern umgesetzt, aber konservative Kräfte arbeiten […]

PRIDE Nr. 175 / April 2020

PRIDE Nr. 175 / April 2020

Stay at home Die PRIDE Redaktion hat sich gründlich überlegt, wie sie mit der COVID-19 Pan­demie umgehen soll. Denn die queere Community ist wie alle anderen auch von den Einschränkungen betroffen. Für viele, die als Single leben, ist die Einsamkeit und das Fehlen von sozialen Kontakten eine echte Herausforderung. Und die Ungewissheit, wie lange dieser […]

PRIDE Nr. 174 / Februar 2020

PRIDE Nr. 174 / Februar 2020

„Take AKT!ion“ Viel Erklärungsbedarf hatten Ewa Ernst-Dziedzic (Grüne) und Nico Marchetti (ÖVP) beim Community-Infotreffen zu den LGBTIQ*-Themen im neuen Regierungsprogramm. Naturgemäß ist die queere Community enttäuscht über die wenigen, fixierten Punkte im Programm der türkis-grünen Bundesregierung. Je nach Perspektive scheint es ein „Fehlstart“ oder eine „Tiefschwarze Regierung mit grünen Sprenkeln“ zu sein. Wir haben eine […]

PRIDE Nr. 173 / Dezember 2019

PRIDE Nr. 173 / Dezember 2019

Dickes Fell Die letzte Ausgabe im Jahr 2019 zeigt die Vielfalt queeren Lebens wieder besonders. Während Türkis und Grün intensiv über eine neue Koalition verhandeln und große Brocken zu Brücken umwandeln wollen, hofft die queere Community auf eine neue weltoffenere Bundes­regierung. Im Neuen Jahr wissen wir dann mehr dazu. Dass Minderheiten oft ein dickes Fell […]

PRIDE Nr. 172 / September 2019

PRIDE Nr. 172 / September 2019

Queer voting? Vor einem Jahr dachten viele von uns, Ibiza ist einfach ein guter Platz, um im Sommer zu entspannen – ein Video später wissen wir, dass auf der Insel österreichische Geschichte geschrieben wurde. Die Folgen: Abwahl der Regierung durch das Parlament und Neuwahlen. Aus diesem Grund haben wir die Oktoberausgabe vorgezogen, um bei den […]

PRIDE Nr. 171 / August 2019

PRIDE Nr. 171 / August 2019

Vom „Gay Riots” zur „Queer Paraden” Paraden für alle – Ehe für alle – Fussball für alle! Die letzten Wochen waren sensationell, auf vielen CSDs und Paraden – nicht nur in Österreich – war Solidarität, Lebensfreude, Protest und Vielfalt sichtbar und spürbar. Darüber gibt es auf mehr als 12 Seiten Berichte aus Wien (Seite 18), […]

PRIDE Nr. 170 / Juni 2019

PRIDE Nr. 170 / Juni 2019

50 Jahre Stonewall Es begann mit einer Straßenschlacht und wurde zu einer historischen Zäsur – das Aufbegehren gegen Polizeiwillkür an Lesben, Schwule und Transgender in der Christopher Street in New York City ist der queere Feiertag für alle. In 50 Jahren hat sich weltweit vieles zum Besseren entwickelt, aber in noch vielen Ländern gilt die […]

PRIDE Nr. 169 / April 2019

PRIDE Nr. 169 / April 2019

Sonne und Schatten Es gibt viel zu feiern: 30 Jahre Tuntenball in der Steiermark zeigen, wie sich aus einem studentisch geprägten Fest auf der Uni ein fantastischer, bunter und gesellschaftspolitisch relevanter Ball entwickeln konnte (Seite 32 – 35). In den evangelischen Kirchen findet eine Öffnung für homosexuelle Paare statt – ein wichtiger Schritt in die […]

PRIDE Nr. 168 / Februar 2019

PRIDE Nr. 168 / Februar 2019

Ehe für alle? Logischerweise haben wir die „Ehe für alle“ und was immer auch gerne vergessen wird, die Öffnung der Ein­getragenen Partnerschaft für heterosexuelle Paare als Titelgeschichte gewählt. Nach 40-jährigem K(r)ampf ist es in Österreich soweit, dass wir im Jetzt angekommen sind. Und das ist kein Verdienst der Politik, sondern ganz klar dem jahrelangen Kampf […]

PRIDE Nr. 167/Dezember 2018

PRIDE Nr. 167/Dezember 2018

Feminismus neu? Das Jahr 2018 endet und noch einmal haben wir für diese Dezemberausgabe ein ganzes Bündel an queeren Themen zusammengestellt: Hanna Herbst war mit ihrem provokanten Buch „Feministin sagt man nicht“ in Graz und zeigte auf, was Feminismus und LGBTQI*-Themen miteinander zu tun haben (S. 16-19). Homophobie und Sport sind immer noch ein großes […]

PRIDE Nr. 166/Okt. 2018

PRIDE Nr. 166/Okt. 2018

Schwul genug? Die irrsten Abschiebebegründungen Europas werden in Österreich getätigt. Wie schwer es schwule Flüchtlinge haben, gegenüber österreichischen Beamt*innen ihre Verfolgungsgründe glaubhaft zu machen zeigen wir in der Titelgeschichte (S. 12 – 16). Scheinbar lastet ein immer stärkerer Druck auf das Personal im Ministerium, das rechtfertigt aber keine homophoben Asylbescheide, die alte überwunden geglaubte Klischees […]

PRIDE Nr. 165/August 2018

PRIDE Nr. 165/August 2018

Queer & Proud PRIDE wurde in den letzten Wochen weltweit und auch in Österreich gelebt. Hier wird Stolz im Sinne eines „gegen Andere an den Tag gelegtes Selbstgefühl seines Wertes“ verwendet – wie es auf Wikipedia nachzulesen ist. Das heißt, so zu sein, wie man ist und sich nicht vor anderen verstecken zu müssen oder […]

PRIDE Nr. 164/Juni 2018

PRIDE Nr. 164/Juni 2018

Vom Rosa Winkel zur Regenbogenfahne Der Juni ist das PRIDE-Monat. In Österreich wird zum Beispiel in Klagenfurt, Bregenz, Graz, Linz oder Wien bei Paraden, Straßenfesten und CSDs sexuelle Vielfalt sichtbar. Gerade in Österreich haben wir aber auch eine his­torische Verantwortung im Umgang mit Minderheiten. Daher zeigt ein Projekt wie pinktriangleissue.com klar auf, wo wir heute […]

PRIDE Nr. 163/April 2018

PRIDE Nr. 163/April 2018

100 Jahre Das Jahr 2018 ist ein Jahr des Gedenkens. Wir starten eine Serie über 100 Jahre Republik – im Teil 1 geht es vom Frauenwahlrecht bis zur Ehe für alle (S. 6-13). Klar ist, in den 100 Jahren hat sich vieles verändert, aber es braucht stets Wachsamkeit, um das Erreichte auch zu erhalten. Rachel […]

PRIDE Nr.162/Feb. 2018

PRIDE Nr.162/Feb. 2018

Regenbogenkinder Wie entsteht eine tolerante Gesellschaft, in der sich auch Minderheiten wohlfühlen, in der jeder und jede so leben kann, wie es ihm oder ihr gut tut? Oft sind gesetzliche Antidiskriminierungsbestimmungen oder das Öffnen der Ehe auch für Lesben und Schwule wichtige Signale einer Normalisierung. Es braucht aber auch ganz einfach soziale Interaktionen, um Vorurteile […]

PRIDE Nr.161/Dez. 2017

PRIDE Nr.161/Dez. 2017

#lovewins Einen Tag vor Drucklegung der Dezemberausgabe des PRIDE entscheidet der Verfassungsgerichtshof, dass Österreich die Ehe für alle öffnen und dass die Eingetragene Partnerschaft auch für heterosexuelle Paare möglich sein muss. Historisch, weil erstmals in Europa der Diskriminierungsstopp von homosexuellen Menschen bei der Ehe aufgrund des Gleichheitsgrundsatzes argumentiert wird und daher auch die nächste Bundesregierung […]

PRIDE Nr.160/Oktober 2017

PRIDE Nr.160/Oktober 2017

Gehen wir wählen! So viele Parteien wie nie zuvor, kandidieren heuer für den Nationalrat. Manche sind auch nur Bewegungen oder geben vor, eine solche zu sein. Manche haben schnell noch das politische Personal ausgewechselt oder die Parteifarbe. Der Wahlkampf ist schmutzig und untergriffig und die politischen BeobachterInnen schütteln unisono den Kopf. So oder so: Am […]

PRIDE Nr. 159/August 2017

PRIDE Nr. 159/August 2017

#ehefüralle Bei einer Umfrage Anfang Juli dieses Jahres in Österreich waren 59 Prozent der Befragten für die Öffnung der Ehe auch für Lesben und Schwule. ÖVP und Freiheitliche stimmten aber wieder gegen einen Schritt in Richtung Normalisierung. Die Menschen sind Großteils im Jahr 2017 angekommen, aber in Österreich ist die Politik weiterhin noch rückwärtsgewandt. Deutschland […]

PRIDE Nr 158/Juni 2017

PRIDE Nr 158/Juni 2017

#chechnya100 Der Monat Juni steht weltweit unter dem Motto des Christopher-Street-Day (CSD) und der Stonewall-Riots. Die weltweit vernetzte Lesben-Schwulen-TransGender Bewegung – erweitert als  „LBGTQI+“-Bewegung – kämpft erfolgreich gegen jede Form der Diskriminierung – aber die Zeiten werden nicht überall besser. Systematische Verfolgung in Tschetschenien, verstärkter Zuwachs an nationalistischem, rechtem und religiös-radikalem Gedankengut werden nicht nur […]

PRIDE Nr. 157/April 2017

PRIDE Nr. 157/April 2017

„Sexuelles Experimentieren“ In was für Zeiten leben wir eigentlich? Ein katholischer Weihbischof redet wirres Zeug über „Dämonische Gender-Ideologie” (Seite 6), ein Innenminister lässt StandesbeamtInnen hängen, weil noch Rechtsgrundlagen und Unterlagen für die Schließung von Eingetragenen Partnerschaften am Standesamt fehlen (Seite 8). Da hilft dann nur mehr Feiern. Come out, get out! – das diesjährige Motto […]

PRIDE Nr.156/Februar 2017

PRIDE Nr.156/Februar 2017

Coming Out Wie ein rosa Faden zieht sich ein Thema durch diese Ausgabe – Coming Out. Warum ist es immer noch so schwer, das eigene Leben so zu leben wie man will? Warum braucht die Gesetzgebung immer noch so lange (in Österreich), um endlich Diskriminierung gesetzlich zu verbieten und um echte Gleichstellung zu ermöglichen. Warum […]

PRIDE Nr.155/Dezember 2016

PRIDE Nr.155/Dezember 2016

Gegen Rechtsruck Die Wahlen sind geschlagen, Österreich hat nach einem Jahr hoffentlich den Wahlkampf­modus beendet. Unser neuer Präsident Alexander Van der Bellen hat den schweren Job, den im Wahlkampf offen gezeigten Hass und die Aggression wieder zu deeskalieren. Die Zeiten werden nicht einfacher, ein Rechtsruck und ein immer faktenloserer Populismus sind salonfähig geworden. Im Land […]

PRIDE Nr.154/Oktober 2016

PRIDE Nr.154/Oktober 2016

Endlosschleife Vor 20 Jahren strotzte die ÖVP – mit Maria Fekter – im Kampf um die Abschaffung der unterschiedlichen Mindestalter für sexuelle Kontakte nur so vor Homophobie  (Seite 05). Im Jahr 2016 wird, wenn überhaupt, differenzierter argumentiert, aber die Standpunkte sind einzementiert. Mit Klubobmann Reinhold Lopatka (ÖVP) wird die Ehe nicht für Lesben und Schwule […]

PRIDE 153/Aug. 2016

PRIDE 153/Aug. 2016

We are Orlando! Die Sommermonate standen ganz im Zeichen von CSD-Paraden und Aktionen, die Lesben, Schwule und Transgender sichtbar und spürbar gemacht haben. Wie schnell aber die Bedrohung, die Homophobie in physische Gewalt umschlagen kann, hat leider das Massaker von Orlando gezeigt. Ob in Wien, in Graz oder Linz – Orlando war immer ein Thema, […]

PRIDE Nr. 152/Juni 2016

PRIDE Nr. 152/Juni 2016

Jetzt Akzeptanz! Der Monat Juni steht international unter dem thematischen Schwerpunkt CSD (Christopher Street Day), Gay Parade, Regenbogenparade, PRIDE. Die sogenannte dritte Lesben/Schwulenbewegung hat sich aus Protesten rund um die Stonewall-Bar in NYC gegen Polizeigewalt entwickelt. In der Zwischenzeit wird in vielen großen und kleinen Städten selbstbewusst „GAY PRIDE“ gezeigt. Aber auf dem langen Weg […]

PRIDE Nr.151/April

PRIDE Nr.151/April

Drei Fragen Drei Fragen zu lesbisch/schwulen Themen habe die meisten der KandidatInnen zur Wahl des/der BundespräsidentIn beantwortet (Seite 06-11). PRIDE will damit Entscheidungshilfe leisten, wie sich die einzelnen Personen besonders in gesellschaftspolitischen Fragen positionieren. Das kann eine Hilfe für das eigene Wahlverhalten sein. Wichtiger scheint uns aber der offene Dialog, wohin Österreich gehen soll. Die […]

PRIDE Nr. 150/Februar

PRIDE Nr. 150/Februar

Rückschritt Vor 20 Jahren verstieg sich der Linzer Gemeinderat Horst Six (FPÖ) zu Aussagen wie „der Fortbestand der Menschheit und des Pensionssystems werde durch Homosexuelle gefährdet“, 20 Jahre später hat Gemeinderat Markus Hein – ebenfalls FPÖ – Angst vor Ampelpärchen und macht sich Sorgen, wenn sämtlichen Menschen im Straßenverkehr so viel „Gender-Ideologie“-Propaganda ausgesetzt werden. ÖVP-Hard­liner […]

PRIDE Nr.149 / Dezember

PRIDE Nr.149 / Dezember

Queer refugees welcome Das Jahr 2015 war ein bewegtes, mit Wahlen in Österreich (und Europa), die keine rosigen Zeiten auf uns zukommen lassen. Zudem sind die internationalen Flüchtlingsbewegungen auch bei uns spürbar und VertreterInnen der Bundesregierung stehen noch immer ratlos und mit scheinbaren „Lösungen“ hilflos einer auch selbstgeschaffenen Krise gegenüber. Ein Projekt der HOSI Linz […]

PRIDE Nr.148 /Oktober

PRIDE Nr.148 /Oktober

(Queer) Refugees Welcome! Wenn diese Ausgabe erscheint, hat auch Wien bereits gewählt. Und wie in Oberösterreich wird das Wahlergebnis in der politischen Landschaft kaum einen Stein auf dem anderen lassen. Einmal mehr zeigt sich, dass politischer Populismus mehr zählt als lösungsorientierte Sachpolitik. Zugegeben: Daran hat es in letzter Zeit durchaus gemangelt – in Österreich wie […]

PRIDE Nr.147 / August

PRIDE Nr.147 / August

Sichtbar! Rund um den Christopher Street Day 2015 blickte nicht nur die queere Welt nach Washington: Mit der historischen Entscheidung des Obersten Gerichtshofes der USA, in allen 50 Bundesstaaten auch die Ehe für Lesben und Schwule zu öffnen, wurde eine hohe Latte an die restlichen Länder der Welt gelegt. (Titelgeschichte Seite 32 – 36). Die […]

PRIDE Nr. 146 / Juni

PRIDE Nr. 146 / Juni

Österreich – zero Points! Österreich war im Songcontest-Fieber, die ganze Welt wollte mit uns Brücken bauen, bloß die ÖVP nicht. Wien zeigte sich von einer weltoffenen, bunten und zukunftsorientierten Seite, die lesbisch/schwulen Ampelmännchen waren nicht nur ein genialer PR-Gag, sondern werden auch weiterhin sichtbar in Wien und wahrscheinlich auch in anderen Städten bleiben. Aber die […]

PRIDE Nr. 145 / April

PRIDE Nr. 145 / April

„Like it“ ist zu einfach Die Aprilausgabe des PRIDE ist die erste Nummer, die über ein Abo zu beziehen ist. PRIDE wird daher regelmäßig Schwerpunkt­themen behandeln. Wir betrachten aktuelle, brisante, komplexe und queere Themen von verschiedenen Perspektiven aus – wir wollen nicht schwarz/weiß malen. Islam und Homosexualität ist ein komplexes Thema das uns in Europa, […]

PRIDE Nr. 144 / Feb

PRIDE Nr. 144 / Feb

Neustart   Vor 20 Jahren trat Österreich der EU bei und ohne den Druck der Union wäre Österreich für Lesben und Schwule noch immer rückständig (Seite 5). Aber es braucht immer den Druck durch die Höchstgerichte, um Diskriminierungen zu beseitigen. Die Aufhebung des Verbots der Adoption eines Wahlkindes für Lesben und Schwule musste, wie so […]

Nr.143 / Dez.2014

Nr.143 / Dez.2014

Information ist kostbar   Anstelle des Editorials gibt es an dieser Stelle 15 Wünsche für das Jahr 2015: Wir wünschen uns: Samenspenden auch für Lesben, wenn die ÖVP stark bleibt und das Gesetz wirklich den Nationalrat passiert (Seite 6 bis 9) Löschung von Verurteilungen wegen § 209 StGB. (Seite 10) Errichtung eines Regenbogenfamilienzentrum (Seite 11) […]

Nr.142 / Okt.2014

Nr.142 / Okt.2014

Weichenstellungen In den letzten Monaten wurde viel gefeiert, ob bei der In[n]love, ob auf den unzähligen Oktoberfesten oder sei es auf Ausflugsschiffen. Daher ist in dieser Ausgabe der Politikteil recht kurz und knapp ausgefallen. Die ÖVP befindet sich zwar gerade in ihrer „Evolution“, aber an dieser Stelle werden wir jetzt nicht speku­lieren, was dabei am […]

Nr.141 / Aug.2014

Nr.141 / Aug.2014

Get Active! Eigentlich hätte es eine lockere und feine Sommernummer werden sollen, die ganz im Zeichen der CSD-Aktivitäten gestanden wäre, doch die Realität ist dann immer komplexer. Rund um den Christopher-Street-Day gab es in Österreich grandiose und Mut machende Paraden, Feste und Partys, bei denen viele junge Lesben und Schwule sichtbar wurden, auf denen sich […]

Nr.140 / Juni 2014

Nr.140 / Juni 2014

We are unstoppable! „Ich frage mich, warum die Gleichberechtigung noch nicht stattgefunden hat und was denn da so lange dauern kann“. Das fragt sich nicht nur Conchita Wurst im Interview „Im Journal zu Gast“ am Tag des Lifeball 2014, sondern wieder einmal das PRIDE–Redaktionsteam. Im Juni werden weltweit PRIDE-Demonstra­tionen, CSD-Feste und Paraden abgehalten, und mit […]

Nr.139 / April 2014

Nr.139 / April 2014

Liebe LeserInnen! Vor 30 Jahren wurde der erste europäische Gedenkstein für homosexuelle Opfer des NS-Regimes im ehemaligen KZ Mauthausen errichtet. Seither hat sich vieles zum Positiven entwickelt. Aber viele Veränderungen stecken bei uns noch in den sprichwörtlichen Kinderschuhen. Die ÖVP diskutiert wieder einmal über Lesben, Schwule und Kinder. Wieder einmal zeigt sich die Community gesprächsoffen […]

Nr.138 / Februar 2014

Nr.138 / Februar 2014

Liebe LeserInnen! Warum redet ein erfolgreicher Profifußballer über seine sexuelle Orientierung? Hat es überhaupt Sinn gegen die homophoben Gesetze in Russland zu demonstrieren? Warum fährt Bundeskanzler Faymann zwar nicht zum Begräbnis von Nelson Mandela, schüttelt aber in Sotschi Präsident Putin die Hand? Weshalb werden in Österreich immer erst Gesetze geändert, nachdem es internationale Verurteilungen geben […]

Nr.137 / Dezember 2013

Nr.137 / Dezember 2013

Liebe LeserInnen! Ein intensives Jahr geht dem Ende zu. Vieles an Gleichberechtigung ist in Österreich oder auch weltweit umgesetzt worden, aber auch Rückschläge und Verschlechterungen mussten zur Kenntnis genommen werden. Minderheitenrechte und -positionen sind nicht nur ein notwendiger wesentlicher Teil einer vielfältigen Gesellschaft, sie müssen auch immer aufs Neue zum Leben erweckt werden. Darum sind […]

Nr.136 / Oktober 2013

Nr.136 / Oktober 2013

Liebe LeserInnen! Nach der Wahl ist vor der Wahl. Während diese Ausgabe des PRIDE gedruckt wird verhandeln die Parteien über eine neue (alte) Regierung. Was immer dabei herauskommt, für Minderheiten wird es nicht besser werden. Lesbisch/schwule Themen spielten im Wahlkampf nur an Nebenschauplätzen eine Rolle, daher haben wir uns zumindest das Wahlverhalten von Schwulen angesehen […]

Nr.135 / August 2013

Nr.135 / August 2013

Lebensbedrohlich Vor 17 Jahren galt in Österreich noch das ungleiche Mindest­altern für homosexuelle Handlungen, erst vor 16 Jahren wurde das Verbot der „Werbung für Unzucht mit Personen des gleichen Geschlechts“ (§ 220 StGB) sowie der „Verbindungen zur Begünstigung gleichgeschlechtlicher Unzucht“ (§ 221 StGB) aufgehoben. Österreich ist also ein Spätzünder bezüglich Gleichstellung von Lesben und Schwulen […]

Nr.134 / Juni 2013

Nr.134 / Juni 2013

Warum Normalsein nicht immer cool ist Lesben und Schwule wollen gleichberechtig sein. Das ist einer der wesentlichsten und antriebsstärksten Gründe für die neuen Lesben- und Schwulenbewegung, die mit den Stone­wallriots in der Christopher Steet einen ihrer Anfangspunkte genommen hat. Die Titelgeschichte will hier auf eine wesentliche Frage, wie wir uns selbst sehen eingehen. Bei Demos, […]

Nr.133 / April 2013

Nr.133 / April 2013

Editorial Der Frühling bringt Erfolge bei der Gleichstellung für lesbisch/schwule Paare mit heterosexuellen, aber immer nur durch höchstgerichtliche Urteile. In der Titel­geschichte lassen wir Helmut Graupner vom Rechtskomitee Lambda zu Wort kommen, um auch einmal seinen sehr Nerven aufreibenden Kampf um Gleichberechtigung aufzuzeigen.  (S. 6 bis 9) Konträre Situationen gibt es leider noch immer bei […]

Nr.132 / Feb.2013

Nr.132 / Feb.2013

Liebe LeserInnen! Zurück in die Zukunft fühlt sich gerade die HOSI Linz, die wie vor fast 20 Jahren wieder ein Postfach als Adresse hat. Nach dem endgültigen Auszug aus dem HOSI Zentrum werden hier momentan neuen Strategien des Arbeitsfeldes ausgearbeitet (Seite 20 – 21). Dass damit aber der Kampf gegen Diskriminierung nicht weniger vermindert weitergeht, […]

Nr.131 / Dez.2012

Nr.131 / Dez.2012

Liebe LeserInnen! Viele reden vom Weltuntergang am 21.12.2012, wir tun das nicht, da das Leben vor dem Untergang auch noch ausreichend Stoff bietet. Die letzte Ausgabe im heurigen Jahr könnte nicht konträrer sein: Aktuelle Entscheidungen des Verfassungsgerichtshofes lassen auch für die Zukunft leider noch viel Arbeit auf die lesbisch/schwule Community zukommen (Seite 8). In Deutschland […]

Nr.130 / Okt.2012

Nr.130 / Okt.2012

Liebe LeserInnen! Viel nackte Haut gibt es in Wien und Linz bei sehr umfangreichen Ausstellungen zu sehen, die den nackten Mann zum Inhalt haben. Wie mit der noch oftmals tabuisierten männlichen Nacktheit umgegangen wird, und mehr dazu für‘s Auge, haben wir auf den Seiten 38 und 39 zusammengetragen. Leider gibt es auch wieder einmal Unerfreuliches […]

Nr.129 / Aug.2012

Nr.129 / Aug.2012

Liebe LeserInnen! So schlank war unser PRIDE schon lange nicht mehr – zuletzt irgendwann in den 1990er Jahren. Der Grund ist ein einfacher: Unsere Miteigentümerin HOSI Linz schlittert am Rande der Insolvenz dahin und da die HOSI Linz unsere Zeitschrift zu zwei Drittel finanziert, hat das natürlich auch Auswirkungen auf uns. Wie es um die […]

Nr. 128 / Juni 2012

Liebe LeserInnen! Kein PRIDE bekommen? Das tut uns leid. In letzter Zeit kommt das aber immer öfter vor. Die Post sperrt Filialen zu, spart BriefträgerInnen ein und fährt aus logistischen Gründen PRIDE zwei Mal durch ganz Österreich. Dabei gehen immer öfter Sendungen verloren. Hotspots sind die Bezirke Gmunden und Imst aber auch sonst gibt es […]

Nr. 127/April 2012

Liebe LeserInnen! Homophobie begegnet uns nach wie vor täglich – vielleicht nicht immer persönlich, aber denken wir nur an Russland, wo die Regierung jetzt wieder Gesetze gegen Homosexuelle beschließen lassen will. Oder an den CSD letztes Jahr in Split. Oder an die Tötungen im Iran. Oder an diverse Äußerungen von Bischöfen oder PolitikerIn­nen. Und auch […]

Nr. 126/Februar 2012

Liebe LeserInnen! Faschingszeit ist die Zeit der Masken und des Maskierens, und besonders für Lesben und Schwule ist das Gestalten und Ausleben der eigenen Persönlichkeit nicht immer einfach und oft mit Maskierungen, aber auch mit klischeehaften Darstellungen verbunden. Passend zur Jahreszeit schauen wir beim Thema Klischees hinter die Masken (Seite 10 bis 17). Angeblich unstatthaftes […]

Nr. 125/Dezember 2011

Liebe LeserInnen! Auf Seite 14 heißt es unter dem Titel „Krisen­zeiten“ unter anderem: „Womöglich ist dies die letzte Ausgabe unserer Zeitschrift PRIDE.“ Ja, das könnte fast sein – dass diese Ausgabe nur 64 statt 96 Seiten hat ist auch der schwierigen Ertragslage geschuldet. Kaum bezahlte Inserate, zu geringes Spendenaufkommen bei steigenden Druck- und Portokosten – […]

Nr. 124/Oktober 2011

Liebe LeserInnen! Tanzen ist in – nicht erst seit Alfons Haider und Vadim Garbuzov zum Ärger Niki Laudas dem ORF ein paar zusätzliche Einschaltquoten verschafften. Der beste Beweis sind nicht nur boomende gleichgeschlechtliche Tanzsportclubs in Wien und Linz, die gut besuchten Tanzkurse u.a. der HOSI Linz, sondern auch die guten Platzierungen, die österreichische Tanzpaare bei […]

Nr. 123/August 2011

Liebe LeserInnen! Die alljährlichen Wochen voller Paraden und Feste anlässlich des CSD sind für 2011 wieder weitgehend vorbei. Der Eindruck, der bleibt, ist zwiespältig. Einmal bunte Straßenfeste mit zigtausenden BesucherInnen, die ausgelassen in den vom Verkehr kurzfristig befreiten Innenstädten feiern, zum Anderen gewalttätige Ausschreitungen eines hasserfüllten Mobs gegen ein paar Dutzend AktivistInnen, die nur unter […]

Nr. 122/Juni 2011

Liebe LeserInnen! Im Juni vor 40 Jahren wurde die sogenannte Kleine Strafrechtsreform beschlossen. Die Regierung Kreisky hat in derem Zuge auch das Totalverbot homosexueller Handlungen abgeschafft – den bis dahin geltenden § 129 I b StGB. Vier neue Strafrechtsparagrafen traten an dessen Stelle, deren letzter, der berüchtigte § 209 StGB, erst 2002 durch den § […]

Nr. 121/April 2011

Liebe LeserInnen! Zweimal Grund zur Freude hatten die AbonnentInnen unter unseren LeserInnen im Februar, bekamen Sie doch neben der Ausgabe 120 auch noch unsere Sonderausgabe zum Partnerschaftsgesetz ins Haus geliefert. Zugegeben, das Gesetz ist schon ein Jahr in Kraft, aber uns war wichtiger, fundierte, umfassende und gut recherchierte Informationen zur Verfügung zu stellen als einen […]

Nr. 120/Februar 2011

Liebe LeserInnen! Vom Witz zur verbalen Entgleisung, von einer freien Meinungs­äußerung zu homophoben Ausfällen ist es oft nur ein kurzer Schritt und die Grenzen dazwischen oft nicht so klar festzumachen. Jüngste homophobe Vorfälle in Öster­reich (und auch im Ausland) machen nachdenklich, und daher steht die Titelgeschichte dieser Ausgabe unter diesem Thema. Das ist nicht lustig, […]

Nr. 120a

Gut informiert Endlich ist auch in Österreich möglich, was in vielen europäischen Staaten schon länger gang und gäbe ist: Nach jahrelangen politischen Auseinandersetzungen können Lesben und Schwule ihre Paarbeziehung mit einer Eingetragenen Partnerschaft (EP) rechtlich absichern. Mit dieser neuen Möglichkeit tauchen aber auch Fragen auf: Was heißt es, nächster Angehöriger von meinem Partner zu sein? […]

Nr. 119/Dezember 2010

Die PRIDE Titelgeschichte widmet sich aus gegebenem Anlass zwei verdienstvollen AktivistInnen der lesbisch/schwulen Bewegung, und zwar den diesjährigen G.A.L.A. PreisträgerInnen Ulrike Lunacek und Günter Tolar. Im Jahr Eins nach Einführung der „Eingetragenen Partnerschaft“ wird so der jahrelange Kampf und das unermüdliche Engagement von zwei auch sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten gewürdigt. Auch wenn vieles an dem Gesetz […]

Nr. 118/Oktober 2010

Liebe LeserInnen! Bitte, kauft euch nie mehr einen neuen Computer! PRIDE wird jetzt auf den neuesten Hightech-Produkten – mit der allerneuesten Software drauf – produziert und: PRIDE erscheint verzögert. Statt drei Tagen hat die Umstellung zwei Wochen gedauert; verschwundene E-Mails, unkontrollierte Programmabstürze und völlig wirre Menüführungen im neuen System haben Redaktion und LayouterInnenteam zusätzlich belastet. […]

Nr. 117/August 2010

Like A Butterfly“ – diesmal präsentiert PRIDE die Sängerin Coy am Cover und damit ein zweites Mal eine recht musikalische Titelstory (Seite 68-69). Aber auch sonst haben wir diesmal wieder jede Menge bunter Themenschmetterlinge für euch eingefangen: Sechs Monate Partnerschaftsgesetz – wir haben uns die Zahlen und Fakten des ersten halben Jahres näher angeschaut (Seite […]

Nr. 116/Juni 2010

Liebe LeserInnen! Ein hundertjähriges Hochwasserereignis hätte es angeblich aushalten sollen, doch kaum war die Donau einmal kurz angeschwollen, war das „Linzer Auge“ auch schon fortgespült. Das Geschenk der Architekten- und Ingenieurskonsulentenkammer OÖ zu Linz 09 an die Stadt Linz war ja schon bisher vor allem dadurch aufgefallen, dass es nicht hielt, was die PlanerInnen erwartet […]

Nr. 115/April 2010

Liebe LeserInnen! Mit der Titel­geschichte (Seite 16 – 18) würdigen wir das verdienstvolle Wirken Johanna Dohnals, die nicht nur für viele Frauen ein Vorbild war, sondern bis heute für konservative Kreise noch eine Angriffsfläche darstellt. Österreich hat durch den Tod von Johanna Dohnal eine angriffslustige, querdenkende und immer geradlinige Feministin verloren. Aus aktuellem Anlass beschäftigen […]

Nr. 114/Februar 2010

Liebe LeserInnen! Zeit zu Feiern? Das Jahr 2010 hat ja spannend angefangen, mehr als zehn Jahre nach der Verabschiedung eines Forderungskataloges der österreichischen Lesben- und Schwulenorganisation zu gleichgeschlechtlichen PartnerInnenschaften gibt es in Österreich endlich eine gesetzliche Regelung. Einen langen Atem mussten AktivistInnen haben, bis es soweit war. Mit dem neuen Gesetz ist aber noch lange […]

Nr. 113/Dezember 2009

Liebe LeserInnen! Ab 1. Jänner können sich also auch Österreichs Lesben und Schwule endlich verpartnern. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht ist: Es wird ein nur für Lesben und Schwule geltendes Sondergesetz sein, das durch die Einführung einer neuen Kennzeichnung in allen amtlichen Formularen auch alle verpartnerten Lesben und Schwulen öffentlich outet und […]

Nr. 112/Oktober 2009

Liebe LeserInnen! Ernüchterung nach den Wahlen in Deutschland, Vorarlberg und Oberösterreich: Für Lesben und Schwule bedeutet das in Österreich nichts Gutes. Die trüben Aussichten in Oberösterreich werden auf Seite 36 und 37 analysiert. Unabhängig von dem politischen Mächteverhältnis in unserem Nachbarland Deutschland ist das Ergebnis der Wahl aber doch einer Titelgeschichte wert: Steht mit Guido […]

Nr. 111/August 2009

Liebe LeserInnen! Nicht nur der Sommer will heuer nicht so, wie wir das gerne hätten. Auch das PartnerInnenschaftsgesetz dürfte nicht so ausfallen, wie sich Österreichs Lesben und Schwule das seit Jahren vorstellen. Gut, dass vom heiraten nicht die Rede ist, war zu erwarten und stört mich nicht besonders. Aber dass die ÖVP schon wieder – […]

Nr. 110/Juni 2009

Liebe LeserInnen! Eine Handvoll junger, sympathischer Menschen stehen unbeschwert lachend und plaudernd vor einem Lokal auf der Straße. Das Lokal trägt den Schriftzug „Stonewall Inn“. Es ist eines der wenigen Fotos, die es aus den Nächten der „Stonewall Riots“ vor nunmehr 40 Jahren gibt. Man mag kaum glauben, dass es diese jungen Leute waren, die […]

Nr. 109/April 2009

Liebe LeserInnen! Diese Ausgabe steht ganz im Zeichen der letztlich gescheiterten Ernennung des Pfarrers von Windischgarsten, Gerhard Maria Wagner, zum Weihbischof von Linz und damit im Zeichen der katholischen Kirche. Auf den Seiten 8 – 17 gehen wir mit zahlreichen Meinungen, Stellungnahmen und Kommentaren der Frage nach, was ist in der katholischen Kirche los, was […]

Nr. 108/Februar 2009

Wir sind begeistert! Island hat eine lesbische Premierministerin! Das Abendland geht vielleicht wegen der anhaltenden Wirtschaftskrise unter, aber nicht wegen der sexuellen Orientierung einer Regierungs­chefin (wir berichten auf Seite 20 – 23). Da sind wir in Österreich noch weit davon entfernt. Da kommen und gehen hierzulande noch einige Regierungen, tagen noch ein paar hundert interministerielle […]

Nr. 107/Dezember 2008

Liebe LeserInnen! Österreich hat eine neue Regierung. Während diese PRIDE-Ausgabe gerade druckfertig gemacht wird, erklären SPÖ-Chef Faymann und ÖVP-Chef Pröll, dass die neue, alte Koalition nach 56 Verhandlungstagen endlich steht. Was sie den Lesben und Schwulen bringen wird, werden wir erst sehen müssen. Im Regierungsübereinkommen heißt es auf Seite 118 dazu nur lapidar: „Zur Schaffung […]

Nr. 106/Oktober 08

Liebe LeserInnen! Österreich hat gewählt. Wie oft habe ich das in den letzten Jahren schon geschrieben – und kaum etwas ist seitdem besser geworden für die Lesben und Schwulen in diesem Land. Da haben aber auch die Lesben und Schwulen ein Stück Mitverantwortung, denn wenn sogar wir die fortschrittsfeindliche ÖVP oder gar rechtspopulistische Parteien wählen, […]

Nr. 105/August 2008

Liebe LeserInnen! Dass das von Justizministerin Berger geplante Lebenspartnerschaftsgesetz so schnell ein Opfer der politischen Stimmung in Österreich wird, hätte ich nicht erwartet. Jedenfalls ist der Entwurf jetzt Makulatur und nach den Neuwahlen im September wird sich erst zeigen müssen, ob sich die neue Regierung dieses Themas wieder annehmen wird oder nicht. Wir haben jedenfalls […]

Nr. 104/Juni 2008

Liebe LeserInnen! Die 104. Ausgabe des PRIDE steht vor allem unter dem Zeichen des PartnerInnenschaftsgesetzes der Bundesregierung. So spät es im europäischen Vergleich kommt, so wenig hält es, was der Name verspricht. Ein Rumpfgesetz, das von allen LGBT-Organisationen abgelehnt wird und die damit pikante Weise zum selben Ergebnis kommen, wie die Bischofskonferenz oder fundamental-katholische Gruppierungen, […]

Nr. 103/April 2008

Liebe LeserInnen! Mit dem Frühling kommt nicht nur die 103. Ausgabe des PRIDE, sondern auch die vage Hoffnung auf eine gesetzliche Regelung unserer PartnerInnenschaften. Zumindest die Regierungskoalition hat sich geeinigt, ein solches Gesetz bis Juni vorzulegen, und auch die Arbeitsgruppe im Familienministerium ist bereits zu einem Ende gekommen. Jetzt liegen alle Ideen, Wünsche und Vorschläge […]

Nr. 102/Feb. 2008

Liebe LeserInnen! Mit dem Jahres­wechsel stellt sich auch immer die Frage, was das neue Jahr wohl bringen wird. Der PRIDE-Redaktion jedenfalls eine neue Regionalredaktion: Denn mit dieser Ausgabe begrüßen wir auch die HOSI Tirol im Bund unserer HerausgeberInnenvereine. Damit wird PRIDE noch vielfältiger und bunter als bisher. Regelmäßig werden wir nun auch über die Termine […]

Nr. 101/Dezember 2007

Liebe LeserInnen! Entsprechend der Jahreszeit ist gerade auch die innerpolitische Situation beim Thema gleichgeschlechtliche PartnerInnenschaften: spätherbstlich wechselhaft mit heftigen Stürmen und teils frostigen Temperaturen und dazwischen wieder Sonnenstahlen. Die ÖVP geht einen Schritt vor und zwei Schritte wieder zurück – da war dann doch zu viel Glatteis… Auf den Seiten 12 bis 19 werden die […]

Nr. 100a/Nov. 2007

Sonderausgabe: Hurra! PRIDE ist 100! Im April 1991 erschien, herausgegeben von der HOSI Linz, die erste Nummer unseres heutigen PRIDE. Damals noch unter dem Namen HOSI-Info, war es aus dem Wunsch heraus entstanden, nach der Verselbstständigung der Zeitschrift BlickWechsel wieder ein Sprachrohr und Informationsmedium für den Verein zu haben. Der damals gewählte Titel knüpfte an […]

Nr. 100/Okt. 2007

Hurra! PRIDE ist 100! Und passend zur 100. Ausgabe unseres PRIDE bewegt sie sich doch, die ÖVP – zumindest ein bisserl. Im Rahmen ihrer Suche nach neuen Perspektiven hat sie jetzt beschlossen, einer „eingetragenen Partnerschaft“ für lesbische und schwule Paare ihren Segen zu geben. Das könnte man auch fast schon als „Homoehe“ bezeichnen, das tut […]

Nr. 99/Aug. 2007

Liebe LeserInnen! Der Sommer ist da und ebenso heiß wie das diesjährige Wetter ist auch unsere neueste PRIDE-Ausgabe. Und weil wie jedes Jahr im Sommer eine Parade die nächste jagt, haben wir uns auch dieses Jahr wieder diesem Thema mit einer Reihe von Fotos und Kurzbeiträgen angenommen (Seite 44 bis 48). Heiß und topaktuell sind […]

AUSGABE NR. 98/Jun. 2007

Liebe LeserInnen! Nach diesem überaus warmen und gleichstellungsbewegten Frühjahr verspricht der Sommer etwas milder und politisch ruhiger zu werden. Dennoch ist so manches in Bewegung – so zum Beispiel werden zum Christopher-Street-Day (CSD) Ende Juni in Linz die Kräne und Bagger auffahren und mit dem Bau des neuen Vereinszentrums für die HOSI Linz beginnen. PRIDE […]

AUSGABE NR. 97/Apr. 2007

Liebe LeserInnen! Das Jahr schreitet voran und ein putziges Osterhäschen hat die zweite PRIDE-Ausgabe in diesem Jahr im Körbchen. Und die ist wieder randvoll mit interessanten Artikeln und Berichten aus Politik, Kultur und Community. So haben wir die Premiere des Stückes „La Cage aux Folles“ im Linzer Landestheater zum Anlass genommen, mit Regisseur Karl M. […]

Nr. 96/Feb. 2007

Liebe LeserInnen! Wenn Ihr diese erste Ausgabe im Jahr 2007 in Händen haltet, sind wir ein Stück gescheiter geworden. Die Sozialdemokratie hat nach sechs Jahren den Kanzlersessel wieder zurück erobert. Bloß ist auf diesem Sessel jetzt halt kein Platz mehr für die Anliegen der Lesben und Schwulen. Soviel zum Thema Wahlversprechen. Wir spüren auf den […]

Nr. 95/Dez. 2006

Liebe LeserInnen! In dieser letzten Ausgabe des PRIDE in diesem Jahr haben wir wieder ganz spezielle Beiträge zusammengetragen: In der Coverstory haben wir bei Starmania-Bewerber Tom Neuwirth nachgefragt, wie er seine Situation nach seinem Coming Out als Schwuler erlebt. Wir wollen damit nicht so sehr auf das Phänomen Starmania eingehen, sondern zeigen, dass im Jahr […]

Nr. 94/Okt. 2006

Liebe LeserInnen! Am Anfang war die Lüge „Wenn wir Dritter werden, gehen wir in Opposition!“ und am Ende steht eine lange Liste von Lügen und gebrochenen Versprechen. Sind die Pensionen sicher? Nein. Ist die Qualität des Bildungssystems nach der Einführung der Studiengebühren gestiegen? Nein. Das sind nur zwei Beispiele, warum diese schwarz-bunte-Lügen-Koalition abgewirtschaftet hat, doch […]

Nr. 93/Aug. 2006

Liebe LeserInnen! Wenn es nach langen Monaten mit arktischer Kälte für ein paar kurze Wochen tropisch heiß wird, nennt man/frau das Sommer und es wird Zeit an den Urlaub zu denken. PRIDE schaut sich die Urlaubsgewohnheiten von Lesben und Schwulen daher diesmal etwas näher an (Seite 54 – 58) und hat auch zur Recherche Dame […]

Nr. 92/Juni 2006

Liebe LeserInnen! Der Sommer steht ganz im Zeichen von CSD Aktivitäten – in Österreich mit der Regenbogenparade am 1. Juli. Anlass genug, die Situation von Lesben und Schwule und das scheinbar veränderte Verhältnis zu Coming Out und Going Public kritisch zu hinterfragen (S. 12 – 18). Daher haben wir auch das geplante Mahnmal für die […]

Nr. 91/April 2006

Liebe LeserInnen! Nach diesem schon fast unendlich langen Winter schaut es derzeit doch noch nach Frühling aus. Und damit ist es wieder Zeit für eine neue Ausgabe des PRIDE mit einer bunten Palette von Themen. So berichten wir diesmal über die mühevollen Verrenkungen der schwarz-bunten Bundesregierung, doch keine Gleichstellung von PartnerInnenschaft beschließen zu müssen (Seite […]

Nr. 90/Februar 2006

Liebe LeserInnen! Das Jahr 2006 fängt gleich einmal ziemlich unterschiedlich an: Schwule Cowboys haben gute Chancen in Hollywood (Seiten 48-50), Bischof Schwarz hat eigenartige Vorstellung von Schwulen und von Kleptomanie (Seiten12-13), in Salzburg gibt es endlich auch ein Gleichbehandlungsgesetz (Seiten 18-19) und Kärnten ist um eine lesbisch/schwule Organisation ärmer (Seiten 16-17). Wir berichten aber natürlich […]

Nr. 89 /Dezember 2005

Liebe LeserInnen! Wür die letzte PRIDE-Ausgabe in diesem Jahr haben wir wieder sehr unterschiedliche Beiträge zusammengetragen und wünschen damit unseren LeserInnen viel Spaß. In den letzten Wochen gab es viel zu feiern: Die HOSI Salzburg zelebriert ihr 25-jähriges Jubiläum mit einem breit gestreuten Programm (Siehe dazu S. 32/33), die RosaLila Panther­Innen – Mitherausgeberin des PRIDE […]

Nr. 88/Oktober 2005

Liebe LeserInnen! Wie man/frau schon am Umschlag sieht, stehen wieder einmal Wahlen an. In Wien, dem Burgenland und der Steiermark ist die Operation „Roter Oktober“ angesagt – wenn man den Umfragen glauben schenken darf, kann die SPÖ in Wien und im Burgenland diesmal ihre Mehrheit weiter ausbauen, und in der Steiermark könnte es in Kürze […]

Nr. 87 /August 2005

Liebe LeserInnen! Im Sommer spielt sich vieles im Freien ab, ob bei Veranstaltungen rund um den Chris- topher-Street-Day wie der Regenbogenparade (S. 36 – 37) oder dem gut besuchten Straßenfest In[n]love 2005 in Innsbruck (S. 38). PRIDE berichtet natürlich darüber und über einiges andere aus der lesbisch/schwulen Szene. Ein Höhepunkt steht aber noch bevor auf […]

Nr. 86/Juni 2005

Liebe LeserInnen! Mit dem neuen Papst haben sich die alten Vorurteile und Diskriminierungen nun auch auf dem Stuhl Petri etabliert. Uns freut das sogar irgendwie, marginalisiert sich diese Kirche dadurch nur weiter. Was unseren RedakteurInnen zum Thema Benedikt XVI. alles auf- und eingefallen ist, gibt es exklusiv auf Seite 20 – 22. Doch nicht nur […]

Nr. 85 /Apr. 2005

Liebe LeserInnen! Der schon nicht mehr enden wollende Winter ist – endlich – zu Ende und mit dem aufkommenden Frühling ist es auch wieder Zeit für eine neue PRIDE-Ausgabe. Diesmal liegt der Schwerpunkt auf den Erfahrungen von jungen Lesben und Schwulen mit Internet und Chatrooms (S. 46 – 51). Immerhin ist das ja eine in […]

Nr. 84 /Feb. 2005

Wenn diese Ausgabe erscheint, ist der heuer kurze Fasching schon vorüber und auch die ersten Veranstaltungen zum diesjährigen Gedenkjahr. 60 Jahre Zweite Republik, 50 Jahre Staatsvertrag und 10 Jahre EU-Mitgliedschaft: Diese Jubiläen werden wir heuer – amtlich verordnet – noch zur Genüge zelebrieren dürfen. Daher wird auch PRIDE in diesem Jahr noch ein weiteres Jubiläum […]

Nr. 83 /Dez. 2004

Mit dieser 83. Ausgabe unserer Zeitschrift beenden wir auch ein recht spannendes Jahr. Denken wir nur einmal an die Diskussion um die Gleichstellung von PartnerInnenschaften oder die Affäre „Bruderkuss“, die unserem Lieblingsbischof und mehrfachen Grottenolm-Preisträger Kurt Krenn Amt und Würde gekostet hat. Zumindest in der PartnerInnenschaftsfrage hat sich auch seit letzten Ausgabe einiges getan, unter […]

Nr. 82 /Okt. 2004

Nach den intensiven Diskussionen über lesbisch/ schwule PartnerInnenschaften in den Sommermonaten war für die Redaktion klar, dass wir dieses Thema auch ausführlich behandeln wollen. Daher ist der Großteil des Österreichteils in dieser Ausgabe diesem Thema gewidmet, dessen sich die ÖVP in gewöhnter Manier wieder schnell entledigen wollte. Mehr dazu aber auf den Seiten 09 bis […]

Nr. 81 /Aug. 2004

Auch wenn der Sommer heuer nicht richtig in Schwung kommen will und man/frau dieses Jahr weite Fernreisen buchen muss, will man etwas sommerliche Temperaturen genießen, so ist doch heuer eines so wie jedes Jahr: das mediale Sommerloch, das gefüllt werden will. Und wie beinahe in jedem Jahr, ist auch heuer wieder Homosexualität das Thema dieses […]

Nr. 80/Juni 2004

Mit dieser Ausgabe haltet Ihr die erste PRIDE-Nummer in Händen, die in der neuen, größeren EU erscheint. So begrüßenswert die Erweiterung der Union um 10 neue Mitgliedsländer ist, es bleibt jedenfalls zu hoffen, dass auch die Strukturen der Union entsprechend mitwachsen. Aber vielleicht können wir in der nächsten Ausgabe ja schon über die neue Verfassung […]

Nr. 79/Apr. 2004

Die aktuelle Ausgabe steht diesmal ganz im Zeichen des am 1. Mai stattfindenden Beitritts zehn neuer Länder zu Europäischen Union. Wir haben uns daher bei den vier beitretenden Nachbarländern Slowenien, Ungarn, Slowakei und Tschechien umgehört und VertreterInnen lokaler Organisationen um einen Beitrag gebeten. Welche Hoffnungen die Lesben und Schwulen dieser Länder mit dem EU-Beitritt verbinden, […]

Nr. 78/Feb. 2004

Mit großer Freude wollen wir diesmal die neue Ausgabe dem bekannten Pop-Duo „Rosenstolz“ widmen. Seit 13 Jahren begeistern die beiden eine immer größer werdende Fangemeinde – und zwar nicht nur von Lesben und Schwulen! Das geplante Wien-Konzert der beiden Pop-Ikonen ist daher Grund genug für PRIDE, dem Phänomen „Rosenstolz“ nachzuspüren. Auf den Seiten 64 – […]