PRIDE Logo


PRIDE Nr 158/Juni 2017


#chechnya100

Der Monat Juni steht weltweit unter dem Motto des Christopher-Street-Day (CSD) und der Stonewall-Riots. Die weltweit vernetzte Lesben-Schwulen-TransGender Bewegung – erweitert als  „LBGTQI+“-Bewegung – kämpft erfolgreich gegen jede Form der Diskriminierung – aber die Zeiten werden nicht überall besser. Systematische Verfolgung in Tschetschenien, verstärkter Zuwachs an nationalistischem, rechtem und religiös-radikalem Gedankengut werden nicht nur viral verbreitet, sondern finden auch immer mehr Einfluss in politischen Bewegungen. Konkrete Projekte gegen Hassverbrechen werden nicht nur in Österreich initiiert, sondern finden auch immer schneller eine Verbreitung in sozialen Medien. #chechnya100 steht stellvertretend für die solidarischen Netzwerke, Projekte und auch von einzelnen AktivistInnen getragenen Taten. PRIDE hat dazu die Hintergründe zusammengetragen und will damit konkrete Hilfe leisten.

„Many colours – One community“ – das Motto der diesjährigen Regenbogenparade ist eine klare Ansage: nur gemeinsam, in einer vielfältigen und differenzierten Community, können wir die Welt verändern. Feiern wir gemeinsam in Wien, Linz oder Graz – geben wir Hass und Hetze keine Chance.

Mit bewegten Grüßen
Gerhard Niederleuthner

PS: Mit dieser Ausgabe haben wir PRIDE einer grafischen Auffrischung unterzogen. Wir freuen uns auf Rückmeldungen unserer LeserInnen.

Die Online-Ausgabe erscheint mit Erscheinungsdatum der nächsten Ausgabe.
Zur Abobestellung

P.S.: Und nicht vergessen: Über eine kleine Spende freuen wir uns natürlich ganz besonders

Spendenkonto:
UniCredit Bank Austria AG, BLZ 12 000, Konto-Nr: 04925603500;
IBAN: AT69 1100 0049 2560 3500, BIC: BKAUATWW
Kennwort: PRIDE

nach oben
nach oben