PRIDE Logo


PRIDE Nr.174/Februar 2020


“Take AKT!ion”

Viel Erklärungsbedarf hatten Ewa Ernst-Dziedzic (Grüne) und Nico Marchetti (ÖVP) beim Community-Infotreffen zu den LGBTIQ*-Themen im neuen Regierungsprogramm. Naturgemäß ist die queere Community enttäuscht über die wenigen, fixierten Punkte im Programm der türkis-grünen Bundesregierung. Je nach Perspektive scheint es ein „Fehlstart“ oder eine „Tiefschwarze Regierung mit grünen Sprenkeln“ zu sein. Wir haben eine erste Analyse vorgenommen und werden kritisch und genau beobachten, was für die LGBTIQ*-Community in den nächsten Jahren konkret umgesetzt werden wird. (Seite 06 – 13)

Wie lebendig und farbenfroh die Community nichtsdestotrotz ist war beim Tuntenball erlebbar – erstmals wurde von der Jury „Miss und Mister Tuntenball“ ernannt und mit dem heurigen Thema „Take ACT!ion“ machte der Tuntenball eine klare politische Ansage. Den Tuntenball Award – die Panthera – wurde an Oliver Egger vom Projekt „Fussball für alle“ verliehen (Seite 24 – 25).

Offen wird über „Sexworker*innen“ beim „Porn Film Festival Vienna“ der Diskurs geführt (Seite 34/35) und beim Nextcomic-Festival in Linz über „Rollenbilder 2020“ (Seite 38/39).

Mit bewegten Grüßen
Gerhard Niederleuthner

P.S.: Und nicht vergessen: Über eine kleine Spende freuen wir uns natürlich ganz besonders

Spendenkonto:
UniCredit Bank Austria AG, BLZ 12 000, Konto-Nr: 04925603500;
IBAN: AT69 1100 0049 2560 3500, BIC: BKAUATWW
Kennwort: PRIDE

nach oben
nach oben